Kurse

Tanzerziehung ab vier Jahren

Auf spielerische altersgerechte Art werden hier die Grundelemente des klassischen Balletts gelehrt. Der natürliche Bewegungsdrang aller Kinder wird hierbei in Tanz umgesetzt, ihre Kreativität und Phantasie angeregt. Sie erhalten dadurch ein besseres Körpergefühl, merken sich nach und nach immer schwierigere Bewegungsabläufe und lernen Rhythmus und Musikgefühl zu entwickeln.

Klassisches Ballett

Angefangen bei den Kindern bis hin zu den Erwachsenen - klassisches Ballett bietet enorme Vorteile. Ein methodisch exaktes Training entwickelt nicht nur die gesamte Körpermuskulatur und verbessert die Haltung, sondern auch Willenskraft, Disziplin und Konzentrationsvermögen werden ausgebildet. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen im Unterricht Körperbeherrschung und schulen ihre Musikalität.

Jazz Dance

Jazz Dance hat sich inzwischen zu einer eigenständigen Bühnentanzform entwickelt, die vor allem in Musicals und Musikvideos ihren Einsatz findet. In meinem Ballettstudio unterrichte ich nach der weltbekannten "Luigi" Methode, benannt nach ihrem Erfinder, dem berühmten Tänzer und Choreographen Eugene "Luigi" Louis, der selbst auch eine klassische Ausbildung besitzt. Dabei wird im Unterricht besonders Wert auf das Erlernen einer exakten Technik als Instrument für Körperbeherrschung und Ausdruck beim Tanzen gelegt.

Die Musikauswahl beinhaltet dabei das ganze Spektrum der modernen Musik bis hin zu den neuesten Stücken aus den Charts.

Hip Hop

Hip Hop ist eine Jugendkultur, die nicht nur Stadt- und Länderübergreifend zu finden ist, sondern auf jedem Kontinent. Seine tiefsten Wurzeln hat Hip Hop in Westafrika bei den Griots. Durch die Sklaverei kamen diese Wurzeln nach Amerika. Hip Hop ist Poesie, Kunst und Schmiererei zugleich, hier ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Im Unterricht werden sämtliche Elemente des Hip Hop mit eigenen Choreographien gelehrt, hinterlegt mit Musik aus den aktuellen Charts.

Stepp Tanz

Weltbekannte Tänzer, wie z. B. Fred Astaire, Gene Kelly, Sammy Davis jr. oder auch Michael Flatley haben dem Stepp Tanz zu Ruhm verholfen. Vor allem Rhythmus und Taktgefühl werden bei unvergessenen Musicalmelodien, aber auch bei Reggae und zeitgenössischem Jazz geschult. Stepp eignet sich für jeden, der Spaß an dieser Art Tanz und Musik hat, unabhängig vom Alter.

Tanzen als Leidenschaft

"Ihren ersten Tanzunterricht erhielt Hanne Kreiner im zarten Alter von sechs Jahren. Schon als junger Teenager stand ihr Berufswunsch fest und bis heute hält sie unerschütterlich an ihrem Traum fest.
Während der Tanzausbildung lernte die junge Hanne Kreiner nicht nur verschiedenste Tanzstile kennen und schätzen. Sie hatte auch da bereits die Gelegenheit selbst zu unterrichten. Das motivierte sie damals, direkt nach der Ausbildung den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und in Herzogenaurach eine Ballettschule zu eröffnen. Das war nicht nur ihre Premiere, sondern auch für die Stadt, denn bislang gab es nichts Vergleichbares."